Jeder Tag bringt Besonderes. Wir leben am Rande des mächtigen Wagrams. Die Donau ist nicht weit. Hier finden sich der fruchtbare Löss, das besondere Klima und einzigartige Menschen. Weinmachen ist für uns viel mehr als gute Trauben zu verarbeiten. Weil unser Wein auch für unsere Herkunft und unser Herzblut steht. Weil Nachhaltigkeit nur dann funktioniert, wenn sie gelebt wird – und nicht nur konzipiert. Uns geht es um einen respektvollen Umgang mit der Natur und der Freude am Tun. Und um Herzlichkeit. Wir sind in der Region verwurzelt. Und immer offen für Neues. Eben echt.
Aktuelles:

Lese des Jahrgangs 2021 begonnen

Dank des traumhaften Spätsommerwetters konnten unsere Trauben perfekt ausreifen. Sonnentage mit 25°C und kühle Nächte um die 9°C boten optimale Wetterbedingungen für das Finale Grande am Weinstock. Dass unser eingeschlagene Weg mit der biologischen Bewirtschaftung der einzig richtige war, zeigen uns die Weingärten, die sich laufend vitaler und ausgeglichener präsentieren. Sie haben auch die Wetterkapriolen des Sommers sehr gut gemeistert. Jetzt freuen wir uns über ihr strahlend grün leuchtendes Laubkleid und hoffen auf schönes, stabiles Wetter während der Lese und einen wunderbaren Jahrgang 2021.

Menü