Jeder Tag bringt Besonderes. Wir leben am Rande des mächtigen Wagrams. Die Donau ist nicht weit. Hier finden sich der fruchtbare Löss, das besondere Klima und einzigartige Menschen. Weinmachen ist für uns viel mehr als gute Trauben zu verarbeiten. Weil unser Wein auch für unsere Herkunft und unser Herzblut steht. Weil Nachhaltigkeit nur dann funktioniert, wenn sie gelebt wird – und nicht nur konzipiert. Uns geht es um einen respektvollen Umgang mit der Natur und der Freude am Tun. Und um Herzlichkeit. Wir sind in der Region verwurzelt. Und immer offen für Neues. Eben echt.
Aktuelles:

Winterruhe im Weingarten

Still, kalt und verschneit – so präsentieren sich derzeit unsere Weingärten. Nur manchmal huscht ein Reh auf der Suche nach Futter vorbei. Die Rebstöcke nutzen ihre wohlverdiente Winterruhe, um Kraft für den Austrieb im Frühjahr zu sammeln. Wir sind hingegen fleißig und kümmern uns sorgsam um den Rebschnitt. Dabei hoffen wir auf genügend Niederschlag, die der Boden derzeit ausgezeichnet aufnimmt, weil die Feuchtigkeit nicht verdunstet.

Menü